Newsletter  |   Warenkorb   |   Registrierung  |   Login

Aktienreport

K+S: Das ist der wahre Wert der Aktie

K+S: Das ist der wahre Wert der Aktie

Erschienen 29.10.13 | Seiten: 5 | Format: PDF Download | Preis: 11,99 €
Rechnung für PayPal-Kunden? Wenn Sie eine Rechnung benötigen, bitte PayPal über den Warenkorb nutzen.
Direktkauf
Die K+S-Aktie ist unter dem Eindruck des Preiskriegs auf dem Kali-Markt stark gefallen. Der einstige Liebling vieler Anleger bereitet kaum einem mehr Freude, hat sich im Wert halbiert. Dabei ist die Aktie weit entfernt von ihrem wahren Wert, wie DER AKTIONÄR jetzt in einer aufwendigen Analyse ermittelt hat. Nicht nur K+S-Aktionäre sollten diese Analyse lesen. Auch wer bisher am Seitenrand steht, sollte K+S Aufmerksamkeit schenken. Erfahren Sie jetzt, ob die Aktie 5 oder 40 Euro wert ist, ob long oder short die bessere Wahl ist.

Um die Jahrtausendwende gehörte die Aktie des Kasseler Unternehmens K+S zu den stärksten Aktien auf dem Frankfurter Parkett, erklomm ein Hoch nach dem anderen. War sie Anfang 2000 noch für drei Euro zu haben, wurden acht Jahre später in der Spitze 92,24 Euro für einen Anteilsschein bezahlt. Und heute? Heute notiert die Aktie bei 18,72 Euro. Freude haben bestenfalls noch Trader, die die hohe Volatilität des Titels nutzen. Oder Anleger, die sich frühzeitig auf der Short-Seite positioniert haben und seit Monaten am fallenden Kurs kräftig verdienen. Auch DER AKTIONÄR hat die Aktie zum Verkauf empfohlen. Jetzt unterzog die Redaktion das Unternehmen erneut einer aufwendigen Analyse. Ausgangsfrage: Wie viel ist die K+S-Aktie wirklich wert - 5 oder 40 Euro?

Erst der Anfang, oder das Ende?
Begonnen hat der Preisverfall des Titels bereits vor Jahren. Lange, ehe sich das russische Kartell aus Uralkali und Belaruskali in diesem Jahr aufkündigte. Letztgenannter Vorgang beschleunigte lediglich den Kursverfall. Aber: Ist dieser beschleunigte Kursverfall erst der Anfang eines langanhaltenden Abwärtstrends, oder ist der Boden erreicht, das Ende in Sicht? Was spricht für wieder steigende Kurse? Die Bewertung? Das hohe Eigenkapital des Unternehmens? Was dagegen? Die beiden AKTIONÄR-Redakteure Markus Bußler und André Fischer haben sich dieser Fragen angenommen, recherchiert und analysiert. Ihre Antwort fällt eindeutig aus. Sie finden sie im brandaktuellen Spezialreport "K+S: Das ist der wahre Wert der Aktie", den Sie hier herunterladen können.
Direktkauf

11,99 €

inkl. MwSt.
ANZEIGE

Weitere Reports der Autoren

Aktien-Reports Newsletter

Gewinne von teilweise weit über 300 Prozent konnten Leser verdienen, die den Empfehlungen unserer Aktienreports gefolgt sind. Wenn Sie regelmäßig darüber informiert werden wollen, welche neuen Kaufchancen die Experten des AKTIONÄRs für Sie entdeckt haben, dann melden Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.

Ihre E-Mail-Adresse