Newsletter  |   Warenkorb   |   Registrierung  |   Login

Aktienreport

Rohstoff-Revolution Fracking - 500-Prozent-Aktie für 0,33 Euro
Enth. Wertpapier

Rohstoff-Revolution Fracking - 500-Prozent-Aktie für 0,33 Euro

Erschienen 07.02.13 | Seiten: 4 | Format: PDF Download | Preis: 10,99 €
Direktkauf
Eine neue Fördertechnologie - das Fracking - wirbelt gerade die Verhältnisse im weltweiten Energiemarkt durcheinander. Die USA sind einer der großen Gewinner. Und Anleger, die jetzt auf die richtigen Aktien der Rohstoff-Revolution setzen. Es sind Gewinne von über 500 Prozent möglich.

In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten haben neue und innovative Explorations- und Produktionstechnologien immer wieder zu neuen Öl- und Gasfunden geführt und das Ende des Ölzeitalters trotz des weltweit zunehmenden Verbrauchs immer weiter in die Zukunft verschoben. Doch das Fracking kommt einer echten Rohstoff-Revolution gleich und wird die USA in den kommenden Jahren von Energieimporten unabhängig machen.

Schon heute sind die USA dank Fracking der weltweit größte Gasproduzent. Aber auch in anderen Ländern schlummern gewaltige Bestände an Schiefergas und auch Schieferöl, die nun förderbar sind. In Australien sollen die neuen Reserven einen Gegenwert von 15 Billionen Dollar haben.

Umweltprobleme

Aber die Freude über die neuen Energiereserven ist nicht uneingeschränkt. Denn die Fracking-Methode ist äußerst umstritten, weil Unmengen an Wasser vonnöten sind und giftige Chemikalien, die Umwelt, insbesondere das Grundwasser, verschmutzen können. In den USA gab es bereits zahlreiche lautstarke Proteste gegen das Fracking.

Abhilfe schafft die neue Technologie eines kleinen Unternehmens aus Kanada. Es sorgt dafür, dass Fracking umweltfreundlicher wird. Die Nachfrage ist groß, ein erster großer Energiekonzern hat bereits zugegriffen.

Starkes Wachstum, niedrige Bewertung

In den kommenden Jahren sind rasant wachsende Umsätze und Gewinne zu erwarten, die nicht ohne Auswirkungen auf den Kurs der Aktie bleiben werden. Diese ist derzeit günstig zu haben. Ein Papier kostet derzeit 0,33 Euro, der Börsenwert des Unternehmens liegt bei unter 50 Millionen Euro.

Die deutlich zu niedrige Bewertung in Anbetracht des gewaltigen Potenzials ist auch einem Analysten nicht verborgen geblieben, der die Aktie zum Kauf empfiehlt und ein bemerkenswertes Kursziel ausgegeben hat: 2,00 Euro! Im Vergleich zum aktuellen Kurs entspricht dies einem Wertzuwachs von 506 Prozent.

Startschuss zur Vervielfachung

So langsam wird die äußerst spannende Aktie von Investoren entdeckt, der Kurs hat bereits leicht zugelegt. Also, zögern Sie nicht und sichern Sie sich den neuen Aktienreport mit der Fracking-Aktie, deren Kurs sich vervielfachen kann.
Direktkauf

10,99 €

inkl. MwSt.

Aktien-Reports Newsletter

Gewinne von teilweise weit über 300 Prozent konnten Leser verdienen, die den Empfehlungen unserer Aktienreports gefolgt sind. Wenn Sie regelmäßig darüber informiert werden wollen, welche neuen Kaufchancen die Experten des AKTIONÄRs für Sie entdeckt haben, dann melden Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.

Ihre E-Mail-Adresse