Newsletter  |   Warenkorb   |   Registrierung  |   Login
Spezialreports - Topaktuell
  • 3 Top-Aktien günstig wie selten: Greifen Sie jetzt zu!

    3 Top-Aktien günstig wie selten: Greifen Sie jetzt zu!

    Mehr zum Report
    Erschienen: 25.08.15
    Autor: Christian Kastner
    Format: PDF Download
    Die jüngsten Turbulenzen am Aktienmarkt haben viele Teilnehmer rausgeschüttelt. Mit beiden Händen warfen sie ihre Anteilsscheine aufs Parkett, verabschiedeten sich frustriert – auch von absoluten Qualitätstiteln. Und genau diese Panik der anderen ist Ihre große Chance. Denn jetzt bekommen Sie Ausnahmeaktien zu Top-Preisen – günstig wie lange nicht mehr. Attraktiv wie lange nicht mehr. Und ebenso renditestark wie seit gefühlt mehreren Monaten, wenn nicht Jahren. Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich Ihre Chance auf hundert Prozent und mehr.

    Am gestrigen Montag wurde der DAX ordentlich durchgeschüttelt. Ein Exzess, ein Auswuchs der Panik, den man beobachten konnte, als die Notierungen immer weiter in den Keller rutschten. Zwischenzeitlich betrug der Abschlag zum Vortag unglaubliche 786,32 Punkte! Ein Minus von 7,8 Prozent. Ein rabenschwarzer Tag für viele. Ein wunderbarer hingegen für kluge Köpfe, die genau diese Situation, diese Panik nutzen, um sich günstig einzudecken. Sich einzudecken mit Aktien, die es jetzt so günstig zu haben gibt wie schon lange nicht mehr. Keine Schrott-Werte, sondern absolute Qualitätstitel, die jetzt zu Ramschpreisen gehandelt werden. Doch ebenso günstig, wie diese Aktien jetzt zu haben sind, ebenso klar ist auch, dass dieser Zustand keinesfalls lange anhalten wird. Schon heute ziehen die Notierungen wieder an. Nur wer jetzt schnell ist, kommt noch günstig rein und nimmt das Maximum an Rendite mit. Also greifen Sie jetzt zu bei diesen drei Top-Titeln, die Sie jetzt kennenlernen werden.

    Wie schon erwähnt: Hier geht es nicht um irgendwelche Spekulationspapiere, nicht um Hot-Stocks, sondern einzig und allein um Qualitätstitel, die Marktteilnehmer gestern unbeholfen und ohne Verstand auf den Markt geworfen haben. Der erste Titel ist die Aktie eines deutschen Immobilien-Unternehmens. Beton-Gold – gefragt wie nie in Deutschland – ist hier das Motto. Die Bewertung? Lächerlich niedrig. Die Aussichten? Überragend. Titel Nummer 2 profitiert ebenfalls vom neuen Mega-Boom im Immobiliensektor. Ebenfalls günstig bewertet, ebenfalls mit erheblichem Rabatt zum eigentlichen Wert zu haben. Und dann ist da noch Titel 3: Eine Bank, die schon seit langem die bessere Alternative zu Titeln wie Commerzbank und Deutsche Bank ist. Jetzt erst recht. Lernen Sie diese drei Aktien jetzt im Rahmen des brandneuen Spezialreports „3 Top-Aktien günstig wie selten: Greifen Sie jetzt zu!“ kennen und greifen Sie noch heute zu, um sich diese drei Qualitäts-Titel zu Ausverkaufspreisen zu sichern. Lesen Sie jetzt den Spezialreport „3 Top-Aktien günstig wie selten: Greifen Sie jetzt zu!“.

  • Das TRR-Portfolio mit DAX, Gold, Euro & Co: So handeln Sie jetzt richtig

    Das TRR-Portfolio mit DAX, Gold, Euro & Co: So handeln Sie jetzt richtig

    Mehr zum Report
    Erschienen: 06.08.15
    Autoren: Leon Müller, Christian Kastner
    Format: PDF Download
    Sollte man heute in den DAX investieren? Wird er sich von den jüngsten Kapriolen erholen? Wird er gar in Kürze ein neues Hoch erklimmen? Wie ist es um den Dow Jones bestellt? Und was wird aus dem Euro, wie wird sich der Goldpreis entwickeln, wie jener für Erdöl? Fragen, auf die ein Anleger jetzt endlich Antworten finden. In einer umfassenden Studie haben die Experten des TOTAL RETURN REPORT die beliebtesten Asset-Klassen für Sie unter die Lupe genommen. Die Fakten in ihre Einzelheiten zerlegt und anschließend wieder zusammengefügt. Das Ergebnis sind 13 Empfehlungen, die Ihnen helfen werden mit maximalem Gewinn bei moderatem Risiko durch das restliche Jahr und darüber hinaus zu kommen. Erfahren Sie jetzt, wie Sie richtig handeln! Und sichern Sie sich damit die Chance überdurchschnittliche Rendite zu erzielen.

    Meldung hier, Fiasko da. Der Wust an Nachrichten überfordert viele. Was ist wichtig, was nichtig – kaum einer, der eine Antwort darauf gibt. Das große Bild – viele haben es längst aus den Augen verloren. Doch es gibt auch Anleger, die überlegen, weil überlegt agieren. Und damit überdurchschnittlich erfolgreich sind. Sie beziehen alle Fakten in ihre Anlageentscheidung mit ein. Betrachten Wirtschaftsdaten, analysieren diese und bilden sich so eine fundierte Meinung. Die Zeit, die eine solche Analyse indes kostet, haben nur die wenigsten Privatanleger. Diese Arbeit haben jetzt die Experten vom TOTAL RETURN REPORT für Sie übernommen. Sie, die in der Vergangenheit schon oft den richtigen Riecher hatten, präsentieren Ihnen diese Ergebnisse nun in Form einer Sonderausgabe des TOTAL RETURN REPORT mit dem Titel "Das TRR-Portfolio mit DAX, Gold, Euro & Co: So handeln Sie jetzt richtig".

    Darin erfahren Sie alles, was Sie über die beliebtesten Märkte wissen müssen. Sie finden eine Analyse zum deutschen Aktienmarkt, zum amerikanischen, aber auch zum britischen und jenem in der Schweiz. Darüber hinaus Analysen zu China, Japan und den Emerging Markets. Doch es geht nicht nur um Aktienmärkte, sondern auch um Rohstoffe, allen voran um den Goldpreis und Erdöl. Betrachtet werden auch drei Devisenpaare: Euro/US-Dollar, US-Dollar/Yen sowie Britisches Pfund/US-Dollar.

    Doch das wichtigste: In der Sonderausgabe des TOTAL RETURN REPORT mit dem Titel "Das TRR-Portfolio mit DAX, Gold, Euro & Co: So handeln Sie jetzt richtig", die Sie hier hierunterladen können, erfahren Sie auch, wie Sie all diese Märkte richtig anpacken. Oder anders gesagt: Wo Sie jetzt wie investieren möchten. Das Spektrum reicht dabei von ETFs über Zertifikate bis hin zu Optionsscheinen. Lesen Sie jetzt den Report "Das TRR-Portfolio mit DAX, Gold, Euro & Co: So handeln Sie jetzt richtig" und erzielen auch Sie ab sofort überdurchschnittliche Gewinne. Gewinne, wie Sie Anleger mit anderen Empfehlungen der Experten vom TOTAL RETURN REPORT in der Vergangenheit bereits erzielt haben: Etwa mit einem Yen-Short, der ihnen 206 Prozent Gewinn einbrachte. Oder mit einem Gold-Short, der 69 Prozent Ertrag erwirtschaftete. Ein Erdgas-Investment brachte 121 Prozent ein. Hohe Gewinne, die nicht mit ebenso hohen Risiken erkauft wurden. Im Gegenteil.

    Folgen auch Sie ab sofort dem nervenschonenden, ertragreichen TRR-Modell und laden Sie jetzt die Sonderausgabe "Das TRR-Portfolio mit DAX, Gold, Euro & Co: So handeln Sie jetzt richtig" herunter, um in den nächsten Monaten das Maximum aus Ihrem Geld herauszuholen, ohne dabei Kopf und Kragen zu riskieren. Erfahren Sie jetzt, wohin sich die wichtigsten Märkte in den nächsten Monaten entwickeln werden und wie Sie davon profitieren können!

  • Schnelle Gewinne: Übernahmehammer bietet Chance auf bis zu 66 Prozent!

    Schnelle Gewinne: Übernahmehammer bietet Chance auf bis zu 66 Prozent!

    Mehr zum Report
    Erschienen: 28.04.15
    Autor: Marion Schlegel
    Format: PDF Download
    Die Aktie dieses Gold-Explorers und heißen Übernahmekandidaten hat zuletzt bereits angezogen. Eine mögliche Übernahme könnte unmittelbar bevorstehen. Vielleicht schon morgen. Ein Preis 33 bis 66 Prozent oberhalb der aktuellen Notierung? Nicht unwahrscheinlich! Wer diese Chance wahrnehmen möchte, sollte allerdings nicht mehr lange warten, sondern handeln. Und zwar sofort. Allerdings: Nicht unlimitiert, denn das Papier ist sehr markteng. Daher gilt: Disziplin wahren und jede Order streng limitieren!

    Hier ist Eile geboten: Die Aktie dieses Gold-Explorers könnte schon bald vom Kurszettel verschwinden. Doch nicht etwa, weil das Unternehmen vom Markt verschwindet, sondern weil es übernommen wird. Selbst eher klein, verfügt das Unternehmen jedoch über sehr aussichtsreiche Projekte, die das Interesse diverser Branchengrößen erregt haben dürften. Finanziell ist die Firma ordentlich aufgestellt, verfügt sogar über Cash-Reserven. Kein Wunder, dass Branchenbeobachter täglich mit einem Kaufangebot für die ganze Gesellschaft rechnen, die gerade einmal einige Zig Millionen Euro auf die Börsenwaage bringt und damit nur ein kleinen, leicht zu verdauenden Appetithappen für einen Großen darstellt.

    Schnelle 66 Prozent Zwischen 33 und 66 Prozent über dem aktuellen Kurs sollte das Angebot schon liegen – vielleicht sogar höher, so die Schätzungen. Wer sich diese Chance nicht entgehen lassen möchte, sollte möglichst sofort zuschlagen. Denn mit einem Angebot wird fast schon täglich gerechnet. Jedoch gilt im Besonderen was im Allgemeinen für jeden Hot-Stock gilt: Die eigene Order streng limitieren, auf keinen Fall einfach so in den Markt geben. Die Aktie ehr markteng, Vorsicht ist angebracht! Also greifen Sie jetzt zu – kontrolliert! Lesen Sie jetzt den Spezialreport „Schnelle Gewinne – Übernahmehammer bietet Chance auf bis zu 66 Prozent!“ und erfahren Sie, um welches Unternehmen es sich handelt.

  • Aufbruch zum Billionenmarkt

    Aufbruch zum Billionenmarkt

    Mehr zum Report
    Erschienen: 15.04.15
    Autor: Markus Bußler
    Format: PDF Download
    Alzheimer, Multiple Sklerose, Parkinson – Krankheiten, die der Medizin nach wie vor Rätsel aufgeben, weil sie bisher kaum heilbar sind, aber gleichzeitig immer mehr Menschen betreffen. Entsprechend verwundert es nicht, dass zahlreiche Firmen ihre Forschungsarbeiten intensivieren und stärker als je zuvor nach geeigneten Heilmitteln suchen. Es geht schließlich auch um viel Geld. Um sehr viel Geld.

  • 1.000-Prozent-Aktie mit zweiter Chance

    1.000-Prozent-Aktie mit zweiter Chance

    Mehr zum Report
    Erschienen: 25.03.15
    Autor: Florian Söllner
    Format: PDF Download
    Sie hat es schon einmal geschafft, hat schon einmal Anlegern horrende Gewinne beschert, sich im Wert vervielfacht. Die Rede ist von der Aktie eines deutschen Internet-Unternehmens, für das sich damals wie heute niemand zu interessieren scheint. Wobei niemand nicht ganz zutreffend ist, denn derjenige, der diese Aktie damals für seine Leser entdeckt hatte, hat sie nie aus den Augen gelassen – und empfiehlt sie heute wieder zum Kauf. Und er sieht wieder enormes Potenzial.

    Deutsche Internet-Erfolgsgeschichten sind leider selten. Aber es gibt sie. Es gibt Unternehmen und Aktien, die sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten gut geschlagen haben. Große Unternehmen genießen dabei die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer an der Frankfurter Börse, kleine Internet-Unternehmen hingegen führen nicht selten ein Schattendasein, ihre Aktien notieren weit unter ihrem wahren Wert. Werden diese Nebenwerte allerdings entdeckt, können sich diejenigen, die investiert sind, glücklich schätzen. Denn sie verdienen in der Folge ein kleines Vermögen. So geschehen auch bei dieser Aktie ...

    Vor etwa zehn Jahren ereilte dieses schöne Schicksal auch die Aktie des Unternehmens, von dem hier die Rede ist. Als Pennystock dümpelte das Papier vor sich hin. Florian Söllner, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR und Chefredakteur eines auf Nebenwerte spezialisierten Börsenbriefes, erkannte das enorme Potenzial der Aktie. Vierstelliges Potenzial, um genau zu sein. Er behielt recht. Das Unternehmen wuchs rasant, die Aktie stieg und stieg – in der Spitze um über 1.000 Prozent.

    Heute, Jahre später, ist das Interesse an dem Papier wieder deutlich abgeklungen. Das Unternehmen stellt sich neuen Herausforderungen. Und wieder sieht Florian Söllner Potenzial in dem Unternehmen, dessen Entwicklung er seit nun mehr als einem Jahrzehnt intensiv verfolgt. Lesen Sie jetzt den neuen Spezialreport „1.000-Prozent-Aktie mit zweiter Chance“ und erfahren Sie, um welchen Titel es sich handelt und warum Sie sich diese Aktie jetzt unbedingt ins Depot legen sollten.

Die beliebtesten Reports

Mehr TOP Käufe

Meistgelesene Autoren

Aktien-Reports Newsletter

Gewinne von teilweise weit über 300 Prozent konnten Leser verdienen, die den Empfehlungen unserer Aktienreports gefolgt sind. Wenn Sie regelmäßig darüber informiert werden wollen, welche neuen Kaufchancen die Experten des AKTIONÄRs für Sie entdeckt haben, dann melden Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.

Ihre E-Mail-Adresse