Newsletter  |   Warenkorb   |   Registrierung  |   Login
Spezialreports - Topaktuell
  • Gewinne in jeder Marktphase: Das neue TRR-Depot mit DAX, Öl, Gold & Co.

    Gewinne in jeder Marktphase: Das neue TRR-Depot mit DAX, Öl, Gold & Co.

    Mehr zum Report
    Erschienen: 02.02.16
    Autoren: Leon Müller, Christian Kastner
    Format: PDF Download
    Wie sieht ein Portfolio aus, das immer gewinnt? TRR-Leser wissen es. Sie haben im vergangenen Halbjahr Gewinne geschrieben, während die Aktienmärkte rund um den Globus in den Korrektur-Modus wechselten. Elf Prozent beträgt ihre Outperformance gegenüber dem DAX. Jetzt hat das TRR-Team ein neues Depot zusammengestellt. Erklärtes Ziel: Unabhängig davon, ob die Aktienmärkte sich erholen oder ihren Zenit bereits gesehen haben – das TRR-Team will für seine Leser stets positive Renditen erzielen!

    Der erste TOTAL RETURN REPORT – erschienen im August 2015 – war ein voller Erfolg. Anleger, die den Empfehlungen des TRR-Teams gefolgt sind, haben den deutschen Aktienmarkt deutlich hinter sich gelassen. Während der DAX um 7,3 Prozent einknickte, verbuchten sie unter dem Strich einen Gewinn in Höhe von 2,8 Prozent. Damit wurde das Team seinem Anspruch – stets eine positive Rendite zu erwirtschaften – mehr als gerecht. Jetzt liegt die neue Ausgabe vor, die Sie hier herunterladen können. Erneut hat das Team die beliebtesten Asset-Klassen für Sie unter die Lupe genommen. Die Fakten in ihre Einzelheiten zerlegt und anschließend wieder zusammengefügt. Das Ergebnis sind dieses Mal 12 Empfehlungen, die Ihnen helfen werden mit maximalem Gewinn bei moderatem Risiko durch die erste Hälfte des Jahres 2016 zu kommen. Erfahren Sie jetzt, wie Sie richtig handeln! Und sichern Sie sich damit die Chance überdurchschnittliche Rendite zu erzielen.

    Darin erfahren Sie alles, was Sie über die beliebtesten Märkte wissen müssen. Sie finden eine Analyse zum deutschen Aktienmarkt, zum amerikanischen, aber auch zum britischen und jenem in der Schweiz. Darüber hinaus Analysen zu China, Japan und den Emerging Markets. Doch es geht nicht nur um Aktienmärkte, sondern auch um Rohstoffe, allen voran um den Goldpreis und Erdöl. Betrachtet werden auch drei Devisenpaare: Euro/US-Dollar, US-Dollar/Yen sowie Euro/Schweizer Franken.

    Doch das wichtigste: In der Sonderausgabe des TOTAL RETURN REPORT mit dem Titel "Gewinne in jeder Marktphase: Das neue TRR-Depot mit DAX, Öl, Gold & Co.", die Sie hier hierunterladen können, erfahren Sie auch, wie Sie all diese Märkte richtig anpacken. Oder anders gesagt: Wo Sie jetzt wie investieren müssen. Das Spektrum reicht dabei von ETFs über Zertifikate bis hin zu Optionsscheinen. Lesen Sie jetzt den Report "Gewinne in jeder Marktphase: Das neue TRR-Depot mit DAX, Öl, Gold & Co." und erzielen auch Sie ab sofort überdurchschnittliche Gewinne. Gewinne, wie Sie Anleger mit anderen Empfehlungen der Experten vom TOTAL RETURN REPORT in der Vergangenheit bereits erzielt haben: Etwa mit einem Yen-Short, der ihnen 206 Prozent Gewinn einbrachte. Oder mit einem Gold-Short, der 69 Prozent Ertrag erwirtschaftete. Ein Erdgas-Investment brachte 121 Prozent ein. Hohe Gewinne, die nicht mit ebenso hohen Risiken erkauft wurden. Im Gegenteil.

    Folgen auch Sie ab sofort dem nervenschonenden, ertragreichen TRR-Modell und laden Sie jetzt die Sonderausgabe "Gewinne in jeder Marktphase: Das neue TRR-Depot mit DAX, Öl, Gold & Co." herunter, um in den nächsten Monaten das Maximum aus Ihrem Geld herauszuholen, ohne dabei Kopf und Kragen zu riskieren. Erfahren Sie jetzt, wohin sich die wichtigsten Märkte in den nächsten Monaten entwickeln werden und wie Sie davon profitieren können!

  • Die beste Sicherheitsaktie: Pfefferspray, Gaspistolen und diese Aktie – so gehen Sie auf Nummer sicher

    Die beste Sicherheitsaktie: Pfefferspray, Gaspistolen und diese Aktie – so gehen Sie auf Nummer sicher

    Mehr zum Report
    Erschienen: 28.01.16
    Autoren: Marion Schlegel, Andrè Fischer
    Format: PDF Download
    Mittlerweile ist die stetig wachsende Angst in Deutschland mit den Händen zu greifen. Immer mehr Menschen kümmern sich selbst um ihre Sicherheit. Parkplätze vor Waffengeschäften sind plötzlich überfüllt, Online-Händler müssen abwinken mit den Worten: „Pfeffersprays sind derzeit leider ausverkauft.“ Und auch die Sicherheit im eigenen Zuhause ist im Jahr 2016 nicht mehr gewährleistet. Es drohen schwere soziale Unruhen sowie vermehrte Übergriffe in Form von Belästigungen, Diebstählen und Einbrüchen. Und von genau diesem Trend kann diese Aktie überproportional profitieren.

    Die Sicherheitsaktie hat aber noch weitaus mehr zu bieten. Mit dem zweiten Geschäftsfeld profitiert das Unternehmen über einen Weltmarktführer von dem enormen Nachfragezuwachs im Bausektor. Studien belegen, dass beispielsweise rund die Hälfte aller Brücken in Deutschland in einem schlechten Zustand sind. Und genau hier kann diese Gesellschaft auftrumpfen wie keine andere.

    Zwei Megatrends in einer Aktie

    Der neue Geheimtipp ist gleich in zwei Megatrends außerordentlich stark positioniert. Die bereits heute extrem lukrativen Nischenmärkte dürften sich in naher Zukunft sogar noch beschleunigen. Zuletzt wuchs das EBIT fast viermal so stark wie der Umsatz. Gleichzeitig wurden die Prognosen für das Gesamtjahr deutlich nach oben korrigiert – dies sollte aber erst der Anfang gewesen sein. Lesen Sie in dem brandaktuellen Report „Die beste Sicherheitsaktie: Pfefferspray, Gaspistolen und diese Aktie – so gehen Sie auf Nummer sicher“, was das Besondere an der Aktie ist und warum sich die Wachstumsstory in Zukunft sogar zu einer wahren Traumstory entwickeln dürfte.

  • Top-Aktien zum halben Preis - Teil 2: Jetzt kaufen und bis zu 100% Gewinn einfahren!

    Top-Aktien zum halben Preis - Teil 2: Jetzt kaufen und bis zu 100% Gewinn einfahren!

    Mehr zum Report
    Erschienen: 09.12.15
    Autor: Christian Kastner
    Format: PDF Download
    Ende Oktober kamen diese Tipps goldrichtig. Sie brachten Anlegern die angesprochene Rendite von bis zu 100 Prozent nicht wie erwartet innerhalb eines Jahres, sondern innerhalb weniger Wochen. Wer sie befolgt hat, kann heute ein dickes Weihnachtsgeld einsacken. Damit sind diese Tipps weitestgehend gelaufen. Doch das gute ist: Die nächsten Überflieger-Aktien stehen schon in den Startlöchern. Sie haben es noch nicht hinter sich, das für Anleger gewinnträchtige Comeback. Sie haben es noch vor sich. Also greifen Sie jetzt zu!

    Kaum wurden sie empfohlen, sind sie auch schon gestiegen. Die drei Aktien, die am 22. Oktober 2015 im Rahmen des Spezialreports „Top-Aktien zum halben Preis“ vorgestellt wurden. Leser dieses Reports wissen, wovon die Rede ist. Sie haben bisher innerhalb weniger Wochen Renditen von 45, 61 und sogar 82 Prozent einstreichen können. Wenn Sie nicht zu diesem glücklichen Kreis gehören, grämen Sie sich nicht. Die nächsten Chancen lauern bereits. Vorgestellt werden Sie im brandneuen Spezialreport mit dem Titel „Top-Aktien zum halben Preis - Teil 2: Jetzt kaufen und bis zu 100% Gewinn einfahren!“, den Sie hier sofort herunterladen können. Und das sind die Stories der drei neuen Comeback-Kandidaten, die wie schon die vorherigen ebenfalls das Zeug dazu haben, Renditen von annähernd 100 Prozent abzuwerfen:

    1. Ein Unternehmen, das seinen Sitz im Herzen Deutschlands hat – und das Herz vieler Deutscher erobert hat. Bekannt wie ein bunter Hund, läuft die Aktie dennoch der operativen Entwicklung hinterher. Die Frage ist: Wie lange noch? Denn die Erfolge, die dieses Unternehmen verbucht, lassen auf eine goldige Zukunft hoffen. Die Bewertung bietet viel Luft nach oben. Das sieht nicht nur der Chef so, das bestätigen auch die Analysten in ihren jüngsten Studien. Einzig die Aktie wartet noch auf ihren Weckruf. Steigen Sie ein, ehe er erklingt!

    2. Dieser Konzern marschierte jahrelang nur vorwärts, und zwar so lange, bis er die Weltspitze erreicht hatte. Dann der Dämpfer. Wenngleich ein heftiger, sind die Aussichten keinesfalls nur duster. Im Gegenteil. Sobald sich der Rauch gelegt hat, wird dieser Weltkonzern schnell zu alter Stärke zurückfinden. Und mehr noch, er wird vermutlich stärker zurückkommen als jemals zuvor. Denn die Verantwortlichen stehen nicht tatenlos da. Sie handeln dynamisch und räumen den Schutt beiseite – und schaffen ganz nebenbei so die Grundlage für noch höhere Renditen. Kaufen, wenn die Kanonen donnern! – selten hatte dieser Leitspruch von Warren Buffett so viel Wahrheitswert wie in diesem Fall.

    3. Auch wenn dieses Unternehmen in zweiter Reihe steht, in vielerlei Hinsicht spielt es dennoch die erste Geige. Seine Produkte sind gefragt wie nie. Und genau das ist das Problem: Der Konzern ist der Lage zwischenzeitlich nicht mehr Herr geworden. Musste umschwenken, sich auf die enorme Nachfrage erst einstellen. Dauerhaft – und das ist klar – wird das nicht weitergehen. Der Vorstand hat überlegt reagiert. Die Weichen auf weiteres profitables Wachstum gestellt. In dem Augenblick, in dem erste Erfolge dieser Weichenstellung offensichtlich werden, wird die Aktie durch die Decke gehen. Wer jetzt zögert, wird diesen Sprung nur als Unbeteiligter verfolgen können. Zu seinem persönlichen Ärger.

    Wie Sie sehen, überzeugen alle drei Top-Unternehmen mit einer starken Story. Und mit viel Potenzial. Gut 90 Prozent Kursplus sind möglich. Positionieren Sie sich rechtzeitig – also jetzt –, um dieses Potenzial in Gänze auszuschöpfen. Lesen Sie jetzt den brandneuen Spezialreport „Top-Aktien zum halben Preis - Teil 2: Jetzt kaufen und bis zu 100% Gewinn einfahren!“ und machen Sie es wie viele Anleger vor Ihnen: Verdienen Sie am Comeback guter Unternehmen, die zwischenzeitlich ins Straucheln geraten sind, überdurchschnittlich hohe Renditen!

  • Die ultimative Weihnachtsstrategie: Am 15. Dezember kaufen – in drei Wochen 1.000 Euro kassieren

    Die ultimative Weihnachtsstrategie: Am 15. Dezember kaufen – in drei Wochen 1.000 Euro kassieren

    Mehr zum Report
    Erschienen: 08.12.15
    Autoren: Norbert Sesselmann, Stefan Limmer, Stefan Sommer, Dennis Riedl
    Format: PDF Download
    Jetzt am 15. Dezember 3.000 Euro investieren und im Januar 1.000 Euro mehr auf dem Konto haben: Das klingt nach Hokuspokus – ist es aber keineswegs. Es handelt sich hierbei um eine wissenschaftlich fundierte Strategie, die zweifelsfrei funktioniert. Jeder Anleger kann diese Strategie kinderleicht umsetzen.

    Am 15. Dezember kaufen – 3 Wochen später 1.000 Euro kassieren
    Zum Ablauf: Sie müssen am 15. Dezember 3.000 Euro mit nur einem Kaufauftrag investieren und erzielen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit einen hohen Gewinn. In den letzten 45 (!) Jahren ist die Strategie, die Ihnen in diesem Report vorgestellt wird, aufgegangen. Anleger haben in den besten Jahren Gewinne von über 100 Prozent erzielt – im Schnitt stand über die letzten 45 Jahre ein Gewinn von 35 Prozent zu Buche. Und nun raten Sie mal, wie oft die Strategie funktioniert hat: Wahnsinnig oft. Zu 85 Prozent ist die Strategie aufgegangen. Mit anderen Worten: In lediglich 7 von 45 Jahren hat die Strategie ein Minus erwirtschaftet.

    Nur 50 Euro Investitionssumme für diesen Tipp
    Und das Beste: Sie zahlen jetzt 50 Euro für diesen Spezialreport und können die Informationen auch die nächsten zehn Jahre und länger nutzen. Zum Ablauf: Sie müssen am 15. Dezember jeden Jahres einen Kaufauftrag erteilen und im Frühjahr zu einem bestimmten Termin wieder verkaufen. Wir zeigen Ihnen im Detail, wie Sie vorgehen müssen.

  • Die 150%-Biotech-Chance - Geheim-Favorit vor dem großen Durchbruch

    Die 150%-Biotech-Chance - Geheim-Favorit vor dem großen Durchbruch

    Mehr zum Report
    Erschienen: 03.12.15
    Autoren: Marion Schlegel, Andrè Fischer
    Format: PDF Download
    Die Verschnaufpause im Biotech-Sektor war nur kurz. Der Nasdaq-Biotech-Index steuert bereits wieder in Richtung der alten Hochs. Und auch die deutschen Biotech-Werte kommen wieder ins Laufen. Qiagen hat vor einigen Wochen bereits den Anfang gemacht, zuletzt hat nun unter anderem auch Morphosys nachgezogen. Deutschland hat aber noch eine wahre Biotech-Perle zu bieten, die den meisten Anlegern bislang noch unbekannt sein dürfte.

    Große Player an Bord

    Die großen Player der Branche haben sich aber bereits positioniert. BB Biotech ist an Bord und sogar der große US-Biotech-Gigant Biogen Idec hat sich eingekauft. Und auch die Rothschild Group hat sich groß engagiert. Bei dieser Gesellschaft handelt es sich um einen elitären Kreis gut informierter und kapitalstarker Finanzmagnaten, die bei ihren Investments aus der Vergangenheit – gerade auch im Biotech-Sektor – schon des Öfteren spektakuläre Treffer gelandet haben.

    Chance auf 150 Prozent und mehr

    Auf die Biotech-Perle wartet ein gigantischer Markt. Bislang ist auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung noch keiner Gesellschaft der große Durchbruch gelungen. Der Geheimtipp hat aber ein revolutionäres Konzept entwickelt, dem Experten großes Potenzial bescheinigen. Demnächst veröffentlicht der Biotech-Wert wichtige Studienergebnisse. Dann könnte die Aktie bereits nach oben durchstarten. Eine Verdopplung dürfte wohl erst der Anfang sein. Machen Sie es wie die Profis und legen Sie sich jetzt eine erste Position ins Depot. Zögern Sie also nicht und kaufen Sie jetzt den Aktienreport „Die 150%-Biotech-Chance – Geheim-Favorit vor dem großen Durchbruch“.

Meistgelesene Autoren

Aktien-Reports Newsletter

Gewinne von teilweise weit über 300 Prozent konnten Leser verdienen, die den Empfehlungen unserer Aktienreports gefolgt sind. Wenn Sie regelmäßig darüber informiert werden wollen, welche neuen Kaufchancen die Experten des AKTIONÄRs für Sie entdeckt haben, dann melden Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.

Ihre E-Mail-Adresse